~|icon_phone~|elegant-themes~|solid
Telefon: 0621-5292793
~|icon_house~|elegant-themes~|solid

Neue Adresse: Robert-Funari-Str. 2-6, 68309 Mannheim

~|icon_compass_alt~|elegant-themes~|outline

Navi-Adresse: Alter Postweg 2, 68309 Mannheim

Dr. med. Martin Koschnick

Home  >  Team > Dr. med. Martin Koschnick

Qualifizierung

Curriculum Vitae

Studium

Studium der Medizin in Göttingen und Ulm mit Auslandssemestern an der Georgetown University Washington DC (USA) und Medical School Southampton, (UK).

Staatsexamen und Approbation 1990 in Ulm

Promotion

Promotion an der Universität Ulm mit dem Titel: ‘Biochemische und zellbiologische Charakterisierung skelettaler Tumore’

Assistenzarzt

Seit 1991 Assistenzarzt in der Abteilung Unfallchirurgie, Hand-, Plastische- und Wiederherstellungschirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik Ulm unter Leitung von Prof. L. Kinzl.

Dann in der Abteilung Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Chirurgischen Universitätskliniken des Saarlandes unter Leitung von Prof. W. Mutschler.

1999 Weiterbildung zur Sportmedizin und Tauch- & Überdruckmedizin (GTÜM)

Facharzt für Chirurgie

Facharzt für Chirurgie Jan. 1999
Seit 1999 als Facharzt in der Klinik für Hand-, Plastische- und Rekonstruktionschirurgie, Schwerbrandverletztenzentrum, BG Unfallklinik Ludwigshafen, Plastische und Handchirurgie der Universität Heidelberg, unter Leitung von Prof. G. Germann.

Facharzt für Plastische Chirurgie

Seit Oktober 2002 Oberarzt der Klinik für Plastische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie, des Markus-Krankenhaus Frankfurt, unter Leitung von PD Dr.med. K. Exner, Laserschutzbeauftragter der Klinik.

Plastischer und Handchirurg in Lissabon

Seit 2005 Niederlassung als Plastischer und Handchirurg in Lissabon, Portugal
Ab 2007 Stellvertretender Leiter der Abteilung für Plastische Chirurgie des Nationalen Institutes für Onkologie (IPO) Lissabon mit dem Spezialgebiet der Brustrekonstruktion nach Tumorerkrankung und Chirurgie ausgedehnter Gesichtstumore.

Niedergelassener Facharzt

Seit März 2011 Niedergelassener Facharzt für Plastische und Anästhetische  Chirurgie, Ludwigshafen
Leitender Arzt des Ästhetik-Zentrums Ludwigshafen in der Nachfolge von Dr.med. R. Fuchs (Medica Estetica)

Mitgliedschaften

Durch ständige Weiterbildung und Investitionen auf dem Ästhetischen Chirurgie und Medizin wird höchster Standard erreicht. Dr.med. M. Koschnick ist Mitglied der weltweit führenden Fachgesellschaften für Ästhetischen Chirurgie und Medizin.

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC, seit 2000)

 American Society of Plastic Surgeons (ASPS seit 2004)

International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS 2008)

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGC seit 1995

European Wound Management Association (EWMA seit 1999, im Vorstand von 2002-2008)